Vorgehensweise für Interim-Manager

Wir definieren gemeinsam mit dem Auftraggeber die Art des Einsatzes, seinen Zweck, den Einsatzort und die Laufzeit. Außerdem klären wir die äußeren Rahmenbedingungen ab, unter denen der Einsatz stattfinden soll.

Anschließend sprechen wir das Anforderungsprofil ab. Nach Klärung des Anforderungsprofils spricht SI Interim Management GmbH Sie an und klärt mit Ihnen gemeinsam Ihre Passgenauigkeit auf die Anfrage.

Wenn wir in den Eckdaten ein gemeinsames Verständnis gefunden haben (Qualifikation, Verfügbarkeit, Tagessatz, …) erhalten Sie  eine Vertraulichkeitserklärung, die Sie bitte an SI Interim Management GmbH unterschrieben zurücksenden.

Sie halten sich für 7 Werktage an unsere Anfrage gebunden.

SI Interim Management GmbH sendet Ihr anonymisiertes Profil an den Auftraggeber. Wenn Ihr Profil in die engere Wahl gekommen ist erhält er von uns Ihre Kontaktdaten, damit er mit Ihnen ein Telefoninterview führen kann, und Sie erhalten die Kontaktdaten des Ansprechpartners beim Auftraggeber.

Die Modalitäten des Dienstleistungsvertrags verhandelt SI Interim Management GmbH zunächst mit dem Auftraggeber und anschließend 1:1 mit Ihnen. Der Auftraggeber schließt einen Vertrag mit SI Interim Management GmbH ab und SI Interim Management GmbH mit Ihnen den Einsatzvertrag.

Es entsteht keine direkte Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und dem Auftraggeber.